Aktuelles

Vom Setzen des Stiftes bis zum Zementieren der Restauration - Zementieren oder kleben?

Adhäsivsysteme und deren Befestigungszemente entwickeln sich weiter. Daher sind sie nicht nur für den Zahnerhalt während der Präparation von Nutzen, sondern bieten neue Indikationen zur definitiven Befestigung von Onlays, Kronen und Brücken. Für Zahnärzte bleibt der Zementierungsprozess allerdings technisch anspruchsvoll und aufwendig, da er eine Vielzahl von Arbeitsschritten erfordert.

Stift

  • Welche unterschiedlichen Stiftsysteme gibt es?
  • Müssen alle Glasfaserstifte silanisiert werden?
  • Wie zementiere bzw. verklebe ich meine Stifte?
  • Welche Materialien vereinfachen die Anwendung?

Stumpfaufbau inklusive Hands-on

  • Composite oder Glasionomer-Zement?
  • Adhäsiver Stumpfaufbau mit einem stopfbaren Bulk Fill Material

Welche Werkstoffe verarbeitet der Zahntechniker und welcher Unterschied besteht z.B. zwischen Zirkoniumdioxid und Glaskeramik?

Befestigung der Restauration

  • Welche Materialien gibt es?
  • Kleben oder zementieren?
  • Welche Materialien vereinfachen die Anwendung?
  • Die richtige Vorbehandlung des Zahnes und der Restauration

Referent: Dr. med. dent. Bastian Kämpfe, Zahnarztpraxis Dr. Kämpfe & Dr. Midderhoff Berlin Spandau

Kosten: 59,00 € pro Person, zzgl. gesetzl. MwSt. und inkl. Imbiss

Anmeldung und Kontakt: Bitte melden Sie sich bis zum 28.02.2020 an.

Tel. 03591/270 41 63
Fax 03591/270 41 67

info(at)dentallabor-bautzen(dot)de

In Zusammenarbeit mit     

   

Dentallabor Bautzen GmbH
August-Bebel-Straße 1
D-02625 Bautzen

Tel.: 0049-(0)3591 - 270 41 63
Fax: 0049-(0)3591 - 270 41 67

E-Mail: info(at)dentallabor-bautzen(dot)de

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:
08:00 - 18:30 Uhr

Freitag:
08:00 - 16:00 Uhr